„Tall Buildings in a Sustainable Future“: 10. bis 12. Oktober 2012 in Stuttgart

Veröffentlich von Zsóka Gyetvai

(19.8.2012) Die Frage, wie Hochhäuser nachhaltig geplant, ge­baut und betrieben werden können, ist Thema des internatio­nalen Symposiums "Beyond Green! - Tall Buildings in a Sustain­able Future", das vom 10. bis 12. Oktober 2012 an der Univer­sität Stuttgart stattfindet.

Durch die zunehmende Urbanisierung erfahren viele Ballungs­zentren weltweit eine immer dichtere Besiedlung - und antwor­ten hierauf mit der Typologie des Hochhauses. Doch ...

  • wie nachhaltig sind Hochhäuser in Bezug auf Infrastruk­tur, Energienutzung und Ressourcennutzung eigentlich?
  • wie sieht es mit Aspekten des Komforts und der Wirt­schaftlichkeit aus?
  • wie vertragen sich nachhaltige Stadtentwicklung und Hochhäuser?

 

Ökonomie, Ökologie und Funktionalität

Ziel des Symposiums ist es, die Nachhaltigkeit von Hochhäusern in einer gesamtheit­lichen Betrachtungsweise zu beleuchten. Im Mittelpunkt stehen dabei die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Funktionalität. Das Symposium beleuch­tet, wie Hochhäuser im Spannungsfeld dieser drei Anforderungen bestehen können.

Für die Keynote Vorträge konnten gewonnen werden ...

  • Christoph Ingenhoven von ingenhoven architects, Düsseldorf (CTBUH Annual Awards: 2012 Best Tall Building Asia & Australasia) und
  • Helmut Jahn von Murphy/Jahn Architects, Chicago, USA (CTBUH Annual Awards: 2012 Lynn S. Beedle Lifetime Achievement Award Winner).

Die Sessions werden neben weiteren hochrangigen Referenten mitgestaltet von ...

Als eine von zwei Fallstudien wird die KfW Westarkade in Frankfurt am Main (CTBUH Annual Awards: 2011 Best Tall Buil­ding Overall & Europe) von Seiten der Architekten und Ingeni­eure diskutiert; siehe u.a. Baulinks-Beitrag "Neues "Blatt" am Palmengarten" vom 25.8.2010.

Quelle: http://www.baulinks.de

Moderiert von : User User

Other news in ""

Kongress: RESSOURCENSCHONENDE GEBÄUDE, am 21. und 22. Februar 2013

Erschienen 06 Dec 2012 - 11:15

Internationaler Kongress 21+22. Feb 2013 in Wien, Österreich parallel zur Messe BAUEN & ENERGIE   Nachhaltig Ressourcen nutzen, Plusenergiebauweise, Energieautarkie und Kreislauffähigkeit Bevölkerungszunahme und Anstieg der Lebensqual (...)

In Bremen wird Grundstein für DGNB-vorzertifiziertes Projekt gelegt

Erschienen 08 Nov 2012 - 15:35

Am Eingang der Bremer Überseestadt hat der Bauherr H. Siedentopf den Grundstein für das neue Projekt "WQ 1" gelegt. Nach den Plänen von Hadi Teherani entsteht eine Büroimmobilie mit knapp 7.000 m² BGF auf sieben Etagen. Bis Anfan (...)

Noch bis zum 5.Oktober! - Repräsentieren Sie Deutschland auf dem internationalen Markt für Nachhaltiges Bauen.

Erschienen 04 Oct 2012 - 09:55

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere internationale Dachorganisation, der World Green Building Council, hat eine neue weltweite Umfrage zum Nachhaltigen Bauen gestartet.  Ziel ist es, wichtige Markttrends zu lokalisieren, die die (...)


Kommentare