ÖGNI ruft zur BlueBuilding Challenge 2012

Veröffentlich von Zsóka Gyetvai

Gesucht sind die besten Köpfe und Ideen - ab Juli 2012!

Ab Juli 2012 sind Experten in Österreich eingeladen, sich in die Diskussion rund um Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft einzubringen. ÖGNI bietet ein Mitmach- System an, bei dem alle Studierenden, Wissenschaftler und Praktiker gemeinsam Umsetzungslösungen erarbeiten können. Im Sinne von "aus der Branche - für die Branche" sollen auf diese Weise die Unternehmen zum nachhaltigen Handeln geleitet werden.

 
"Wir wollen die Branche nicht zum nachhaltigen Handeln zwingen sondern aufzeigen, warum es sich rechnet und intelligenter ist, nachhaltig zu handeln", so ÖGNI Gründungspräsident Philipp Kaufmann.
Gemeinsam wollen wir deshalb die Nachhaltigkeit um neue Dimensionen erweitern, damit sie nicht ein Marketing-Gag bleibt: das Denken und Handeln im Lebenszyklus, das Nutzerverhalten zu beachten, gemeinsames anstelle von sequentiellem Handeln, usw.

 
Die Blue Buildung Challenge 2012 wird in Arbeitskreisen, Foren und Arbeitsgruppen Leitfäden, Empfehlungen und Kodizes erarbeiten. Im Herbst werden schließlich die Experten oder "Blue Thinker" auf die Dauer von zwei Jahren ernannt, womit sie die Verantwortung für einzelne Themen übernehmen und für ihre Weiterentwicklung verantwortlich sind, den Themen also sozusagen ein Gesicht geben.

Bringen Sie sich ein unter www.blue-building-challenge.at 

Weitere Infos können Sie der letzten Seite der aktuellen Sonderausgabe der Facility Aktuell entnehmen!

Moderiert von : Zsóka Gyetvai

Other news in ""

Kongress: RESSOURCENSCHONENDE GEBÄUDE, am 21. und 22. Februar 2013

Erschienen 06 Dec 2012 - 11:15

Internationaler Kongress 21+22. Feb 2013 in Wien, Österreich parallel zur Messe BAUEN & ENERGIE   Nachhaltig Ressourcen nutzen, Plusenergiebauweise, Energieautarkie und Kreislauffähigkeit Bevölkerungszunahme und Anstieg der Lebensqual (...)

In Bremen wird Grundstein für DGNB-vorzertifiziertes Projekt gelegt

Erschienen 08 Nov 2012 - 15:35

Am Eingang der Bremer Überseestadt hat der Bauherr H. Siedentopf den Grundstein für das neue Projekt "WQ 1" gelegt. Nach den Plänen von Hadi Teherani entsteht eine Büroimmobilie mit knapp 7.000 m² BGF auf sieben Etagen. Bis Anfan (...)

Noch bis zum 5.Oktober! - Repräsentieren Sie Deutschland auf dem internationalen Markt für Nachhaltiges Bauen.

Erschienen 04 Oct 2012 - 09:55

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere internationale Dachorganisation, der World Green Building Council, hat eine neue weltweite Umfrage zum Nachhaltigen Bauen gestartet.  Ziel ist es, wichtige Markttrends zu lokalisieren, die die (...)