Construction21 ist eine kostenlose Web-Plattform, welche in Zusammenarbeit in 6 verschiedenen Ländern entwickelt wurde, und für Fachleute aus dem Baubereich bestimmt ist. Jeder Nutzer kann zum Inhalt der Plattform beitragen und die Community Nachhaltiges Bauen unterstützen.

Treten Sie der deutschen Community Construction21 bei!

Sie können durch das Engagement auf der Plattform je nach Ihrer Rolle im Bereich Bauen Vorteile erlangen, die genau auf ihr Profil zugeschnitten sind:

  • Bauunternehmen, Beratungsfirma oder Architekt?
    Bewerben Sie Ihre exklusive Leistung in Deutschland, Frankreich und Europa durch das Posten von Projekten.
  • Bauindustrie?
    Zeigen Sie in der Datenbank Ihre technische Lösungen und Materialien, als Innovationen präsentiert und mit einzelnen Gebäuden verbunden.
  • Experte?  Verband?
    Leiten Sie eine Community in Ihrem Fachbereich. Erweitern Sie Ihr Profil in Deutschland und entwickeln Sie Ihr internationales Netzwerk an Kontakten.
  • Gruppe? Lokale Vereinigung?
    Leiten Sie lokale Communities oder seien Sie in bereits bestehenden Gruppen aktiv und finden Sie neue Partner auf nationalem Level.
  • Spezialisiertes Netzwerk? Fachbezogene Arbeitsgruppe?
    Verbreitern Sie die Arbeitsweise Ihrer Arbeitsgruppen durch ein gemeinsames Online-Tool und internationale Ausrichtung.
  • Universität, Schule, Ausbildungsstätte?
    Verbessern Sie Ihre Forschungs- und Ausbildungsprogramme in Europa und prüfen oder testen Sie bestehende Forschungsergebnisse mit Rückmeldung aktiver Fachleute, die in die Umsetzung nachhaltiger Bauprojekte  involviert sind.
  • Messe, Konferenz, professionelle Ausstellung?
    Veröffentlichen Sie Ihr Konferenzprogramm für ein bestimmtes Publikum und erweitern Sie Ihre Diskussionen online.
  • Lokale Behörden, staatliche Einrichtung?
    Unterstützen Sie Ihre regionale ökonomische Entwicklung durch Entwicklung von „green value“ und „green jobs“.
  • Private oder öffentliche Eigentümer?
    Finden Sie heraus, welche die besten Projekte nach spezifischen Kriterien für Energie, Ökologie und Ökonomie sind, und fordern Sie denselben Level an Performance von Ihren Partnern.

Sobald die finanzielle Unterstützung von IEE  endet, wird Construction21 im Mai 2013 starten und allen Stakeholdern aus Europa zugänglich sein. Die zukünftigen Nutzungsbedingungen werden im Jahr 2012 definiert. Wenn Sie aktiv an dieser Plattform beteiligt werden wollen, kontaktieren Sie uns.

Erstellen Sie Ihre eigene Web- Community auf Construction21 in Ihrem Land

Construction21 wird in 2012 in sechs Ländern eingeführt: Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Litauen und Rumänien und wird in 5 Jahren die EU umfassen. Um das Ziel zu erreichen suchen wir Partner in verschiedenen Ländern um Construction21 in den einzelnen Ländern zu verbreiten.

Sind Sie eine nationale Organisation, welche aktiv die Entwicklung im Nachhaltigen Bauen unterstützt und vorantreibt? Möchten Sie den Wechsel zu einer „Green Economy“ in ihrem Land unterstützen und den Fachleuten in Ihrem Land ein starkes Tool für Information und Austausch bereitstellen?

Kontaktieren Sie uns. Der erste Bewerbungsaufruf für die Projekterweiterung in weiteren Ländern findet Mitte 2012 statt.