Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

1. Verantwortliche Stelle

1.1 Anbieter dieser Website und datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die DGNB e.V. vertreten durch den Vorstand im Sinne von § 26 BGB: Dr. Christine Lemaitre und Johannes Kreißig, zu erreichen unter:
Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen - DGNB e.V.
Tübinger Str. 43
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 722322-0
Fax: +49 711 722322-99
E-Mail: info@dgnb.de

1.2 Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf die jeweiligen Kontaktadressen im Impressum.

1.3 Eine Kontaktmöglichkeit zum Beauftragten für den Datenschutz besteht unter:
E-Mail: datenschutz@dgnb.de
oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte".

1.4 Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

2.1 Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung der Nutzer vorliegt, als auch aufgrund unserer berechtigten Interessen insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erhebung von Zugriffsdaten sowie Einsatz von Diensten von Drittanbietern.

2.2 Im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage der geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), weisen wir darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist.

2.3 Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1 Die personenbezogenen Daten wie Adress- und Kommunikationsdaten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungen, zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten verarbeitet. Zu diesen Leistungen gehört die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste, Service- und Nutzerleistungen.

3.2 Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Onlineformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert.
Nach Bearbeitung der Anfragen werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

4. Erhebung von Zugriffsdaten

4.1 Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

4.2 Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

5. Webanalyse

5.1 Einsatz von Cookies
Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseiten.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Unsere Webseite nutzt zum einen so genannte „Cookies“, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Wir verwenden Cookies, die von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei überwiegend um sogenannte „Session-Cookies“ handelt. „Session-Cookies“ zeichnen sich dadurch aus, dass sie automatisch nach 30 Minuten bzw. am Ende der Browser Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden.
Wir verwenden auch dauerhafte Cookies (sog. permanente Cookies). Diese verbleiben 2 Wochen auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5.2 Was wird in Cookies gespeichert?
In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person oder einem Nutzer zuordenbar. Sind Cookies aktiv, wird diesen eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und würde auch nicht vorgenommen.

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

6.1. Cookies von Drittanbietern (Third-Party-Cookies)
Die Einbindung von Cookies von Drittanbietern werden nachfolgend detailliert beschrieben. Die Nutzer werden auf die Verwendung von Third-Party-Cookies beim Aufruf der Website hingewiesen und um eine entsprechende Einwilligung gebeten.

Eine Verhinderungsmöglichkeit zur Speicherung dieser Cookies findet sich außerdem in den Einstellungen des Browsers. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Third-Party-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse unseres Unternehmens an der Zusammenarbeit mit den Partnern in dieser Form besteht darin, das Internetangebot und die Webseiten für Sie interessanter zu gestalten, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung komfortabler zu gestalten und für das Funktionieren der Plattform.

6.2 Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte und Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

• Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.

Die DGNB greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA („Twitter“) zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).

Von Twitter verarbeitete Daten:

Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:
https://twitter.com/de/privacy

Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet.
Näheres dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant? id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Die DGNB hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Sie verfügt insoweit auch über keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.
Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.
Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E- Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren.
Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.
Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google- Analytics. Die DGNB hat keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurde über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert.

Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie- Informationen handeln.
Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.
Dadurch, dass es sich bei der Twitter Inc. um einen außereuropäischen Anbieter handelt, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, fühlt sich dieser -nach eigener Darstellung- bisher nicht oder nicht ausreichend an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft oder Löschung von Daten oder die Möglichkeit, einer Verwendung von Nutzungsdaten für Werbezwecke zu widersprechen.
Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet- Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.
Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden: https://support.twitter.com/articles/105576#, https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz

Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einzusehen, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#

Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier: https://twitter.com/your_twitter_data

Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): https://twitter.com/personalization
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter- Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern: https://support.twitter.com/forms/privacy
https://support.twitter.com/articles/20170320#

• Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Facebook eingebunden:
Facebook wird unter www.facebook.com von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und unter www.facebook.de von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5–7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland, betrieben („Facebook“). Über darauf eingebundene Facebook-Share-Schaltflächen – Facebook-Share-Button – können Sie Inhalte im sozialen Netzwerk von Facebook teilen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. 1 f) DSGVO das berechtigte Interesse an der Optimierung des Websiteangebots. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Facebook-Share-Button wird eine Verbindung zwischen dem verwendeten Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dadurch kann facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Um diese sofortige Verbindung zu unterbinden, verwendet diese Website eine Lösung, bei der diese Übertragung erst mit Betätigen des Facebook-Share-Buttons stattfindet. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus.
Facebook unterliegt dem Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zwischen der USA und der EU.
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

• Auf unserer Seite ist WeChat eingebunden. Anbieter ist Tencent International Service Pte. Ltd., 10 Anson Road, #21-07 International Plaza, Singapore 079903. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch WeChat erhalten Sie in der WeChat Datenschutzerklärung unter: https://www.wechat.com/en/privacy_policy.html
• Auf unserer Seite ist WhatsApp eingebunden. Anbieter ist Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch WhatsApp erhalten Sie in der WhatsApp Datenschutzerklärung unter: https://www.whatsapp.com/legal/?eea=1#privacy-policy
• Auf unserer Seite ist LinkedIn eingebunden. Anbieter ist LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“). Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie hier: Datenschutzhinweise von LinkedIn https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
• Auf unserer Seite ist Pinterest eingebunden. Anbieter ist Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“).

Pinterest speichert personenbezogene Daten. Dazu gehören Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, das Profilfoto, die Pins, Kommentare und alle sonstigen Informationen, auf die Zugriff gewährt wird.

Bei der Nutzung von Pinterest werden Informationen ("Protokolldaten"), wie zum Beispiel die Informationen, die der Browser automatisch beim Besuch einer Webseite übermittelt, oder Angaben, die eine mobile App automatisch senden. Zu diesen Protokolldaten zählen die IP-Adresse, die Adresse von besuchten Webseiten mit integrierten Pinterest-Funktionen, sowie die darauf vorgenommenen Aktivitäten (z. B. der "Merken"-Button), Suchverläufe, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookie- und Gerätedaten.
https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

• Google Open Sans ist eine externe Schriftart von Google Fonts, die wir auf unserer Seite benutzen. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden die benötigten Schriftarten in Ihrem Browsercache geladen, um die Texte und Schriftarten auf unserer Website korrekt anzuzeigen.
Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden zu diesem Zweck die üblichen Informationen, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Referrer-URL, an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 übertragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

7. Nutzung unseres Portals für Experten im Bereich nachhaltiges Bauen

7.1 Soweit Sie unser Portal nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts, Vor-/Nachname, Unternehmen/Organisation, Auswahl der nationalen Plattformen registrieren. Nach Registrierung können Sie das Portal nutzen, um insbesondere Projekte hochzuladen, Veranstaltungstermine einzupflegen, Artikel zu schreiben und Gruppen beizutreten.

7.2 Wenn Sie unser Portal nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung des Portals, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Alle Angaben können Sie im Portal verwalten und ändern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

7.3 Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per SSL oder äquivalent TLS-Technik verschlüsselt.


8. Kontaktaufnahme und Kontaktformular

8.1 Verfahren und Umfang der Datenverarbeitung
Eine Kontaktaufnahme mit uns ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse oder über das Kontaktformular möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Frage zu beantworten.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet.

8.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

8.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

8.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht.

9. Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)

9.1 Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

9.2 Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu unter 5.) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in Ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren.

9.3 Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

9.4 Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://matomo.org/privacy/policy.

10. Einsatz von Google Analytics

10.1 Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Browser Plugin. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Widerspruch gegen Datenerfassung. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

11. Haftungsausschluss für Links und Verweise

Für Inhalte und für die Einhaltung von Urheberrechten und Kennzeichnungspflichten von außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegenden Webseiten übernehmen wir keinerlei Haftung.

12. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

12.1 Die Nutzer haben das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden. Außerdem haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Sie können ihre Rechte auf Datenportabilität geltend machen und im Fall einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde einlegen bei einer der Aufsichtsbehörden z.B. der nachfolgend genannten:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
HAUSANSCHRIFT:
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
POSTANSCHRIFT:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Nutzer können ihre Einwilligungen jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteile zu erleiden, grundsätzlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an nachfolgende Kontaktdaten senden:
Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen - DGNB e.V.
Tübinger Str. 43
70178 Stuttgart
E-Mail: widerspruch@dgnb.de

12.2 Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

13. SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

14. Änderungen der Datenschutzerklärung

14.1 Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung.
Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

14.2 Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren, da im Zuge der Umsetzung der EU-DSGVO, des neuen BDSG, der bereichs- und landesspezifischen Regelungen und der EUGH-Rechtsprechung zeitnah mit Anpassungen zu rechnen sein wird.

15. Weitere Informationen und Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: datenschutz@dgnb.de.

Stand: August 2019