Nordmazedonien und Kosovo: Energieeffizienz und erneuerbare Energien in Gebäuden

Diese virtuelle Geschäftsreise richtet sich an Unternehmen klimafreundlicher Lösungen mit Hauptsitz in Deutschland.

Informationen zum Zielmarkt:

Trotz seiner geringen Größe bietet Nordmazedonien in vielen Bereichen großes Potenzial. Der Bausektor in Nordmazedonien wächst stetig und zu den positiven Entwicklungen im Gebäudesektor trägt auch der Ausbau der mazedonischen Infrastruktur bei. Wie das mazedonische Energieeffizienzgesetz zeigt, ist man stark darum bemüht, den EU-Regulativen hinsichtlich der Energieeffizienz zu folgen. Das wird auch zu neuen Förderprogrammen und Maßnahmen im Gebäudesektor führen.

Der effektivste Beitrag zur Reduktion des Energieverbrauchs in den meisten Gebäuden in Nordmazedonien kann durch eine verbesserte Wärmeisolierung und angepasste Heiz- und Kühlsysteme erfolgen. Darüber hinaus stellen auf Wärmepumpen und erneuerbaren Energiequellen basierte Heiz- bzw. Kühlungssysteme, sowie automatisierte Steuerungssysteme ein großes Potenzial für die Verbesserung der Energieeffizienz in Gebäuden dar.

Nordmazedonien selbst verfügt über nur wenige Hersteller von energieeffizienten Technologien und es mangelt am nötigen Know-how. Deutsche Technologien sind in diesem Bereich weltführend und werden hinsichtlich ihrer Qualität als sehr gut bewertet. Dies stellt eine gute Voraussetzung für deutsche Unternehmen dar. Bisher wird das Potenzial von Photovoltaik kaum ausgeschöpft, birgt jedoch auch für die Gebäude sehr gute Chancen.

Link zur Veranstaltungsseite:

https://www.energiewaechter.de/b2b-events/event-standard/energieeffizienz-erneuerbare-energien-gebaeude-nordmazedonien-kosovo.html?day=20211122&times=1637535600,1637967599

Nordmazedonien und Kosovo
22/11 - 26/11/2021
 Nordmazedonien
 Kosovo
 Energieeffizienz
 erneuerbare Energien
 Gebäude
 online
 Geschäftsreise

Autor der Seite


  • Weitere Artikel

    Mehr Artikel

    Verwandte Themen

     Nordmazedonien
     Kosovo
     Energieeffizienz
     erneuerbare Energien
     Gebäude
     online
     Geschäftsreise