Energie & gemäßigte Klimazonen Gewinner der the Green Solutions Awards 2017: Kirstein & Sauer (Deutschland)

Dieses Gebäude mit positiver Energiebilanz wird zu unterschiedlichen Zwecken genutzt. So befindet sich im Erdgeschoss ein Supermarkt, während im oberen Stock Büros eingerichtet sind. Die vom Projektträger gezielt vorgesehene Vorbildfunktion des Gebäudes ist zum einen auf die Kombination hochentwickelter Lösungen zurückzuführen, die für ein sehr hohes Niveau an Effizienz für geringe Kosten sowie für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit/Funktionssicherheit sorgen, zum anderen auf eine ausgefeilte Energieplanung, die die Anforderungen der Systeme und Nutzer berücksichtigt. Zu den Lösungen, die bei diesem Projekt Anwendung finden, gehören:

  • eine überaus effiziente Gebäudehülle, die bereits sehr früh im Vorfeld des Projekts konzipiert wurde;
  • Fernwärmeversorgung basierend auf der Abfallverbrennung;
  • Niedertemperatur-Fußbodenheizung;
  • Lüftungs-/Kühlungssysteme mit adiabatischer Verdunstung;
  • Fotovoltaikanlage auf dem Dach, die den gesamten Verbrauch abdeckt;
  • effiziente Steuerung des Gebäudes durch ein zentrales Wärmemanagement.

Die Effizienz des Gebäudes geht nicht zu Lasten der Nutzer. Ganz im Gegenteil, die Büros sind modulierbar und so geschaffen, dass sie an die Bedürfnisse der Mieter angepasst werden können. Die Gebäudesteuerung deckt die verschiedenen Nutzungs- und Belegungsszenarien ab, indem über Innenraumsensoren Lüftung und Heizung reguliert werden können.

  • Bauherr: Kirstein & Sauer GmbH
  • Architekten: Architekten Wannenmacher + Möller GmbH
  • Planungsbüro: Solares Bauen GmbH

 

Case study Kirstein & Sauer
Interessiert an diesem beispielhaften Bau?
Durchsuchen Sie dieses Projektdas mit diesem Video verknüpft ist

Energy & Hot Climates winner
Groupe Scolaire Bois d'Olives (Frankreich)

Sustainable Renovation Grand Prize winner
Projet 55 (Belgien)

Sustainable Construction Grand Prize
BSolutions (Belgien)

Health & Comfort winner
CNPC Headquarters (China)

Smart Building winner
Ampère e+ (Frankreich)

Low Carbon winner
Maison des Yvelines (Senegal)

 

Sustainable City Grand Prize
Cité du Centenaire (Belgien)

Sustainable Infrastructure Grand Prize
Filtering Gardens (Brasilien)

 

Partenaires_Green_Solutions_Awards_2017

 Green Solutions Awards
 Video
 Wettbewerb
 COP23
 Energie & gemäßigte Klimazonen
 Kirstein & Sauer
 Architekten Wannenmacher + Möller GmbH
 Solares Bauen GmbH
 Deutschland
 Bielefeld

Autor der Seite

  • Sylvain Bosquet

    Responsable Web editorial

    Folgen

  • Weitere Artikel

    Mehr Artikel

    Verwandte Themen

     Green Solutions Awards
     Video
     Wettbewerb
     COP23
     Energie & gemäßigte Klimazonen
     Kirstein & Sauer
     Architekten Wannenmacher + Möller GmbH
     Solares Bauen GmbH
     Deutschland
     Bielefeld