Bei der MIPIM steigt Construction21 die Stufen hinauf!

Rendez-vous in Cannes! Dort wird Construction21, Partner der MIPIM, seine Green Solutions Awards 2017 für eröffnet erklären.

Durch seine Konferenz „Cities against Climate Change: What Actionable Solutions?“, das Construction21 Team wird außerdem dem Programm der internationalen Immobilienmesse eine nachhaltige Note geben. Zahlreiche internationale Expert(inn)en werden anwesend sein.

Construction21 wird auch an der 4-tägigen Messe teilnehmen: Sie können uns auf dem Stand unseres anderen Partners Green Planet Architects auf der Ebene -1 des Palais des festivals finden. 

Start der Green Solutions Awards 2017: Mittwoch, den 15. März um 17 Uhr

Jedes Jahr wird ein internationaler Wettbewerb für beispielhafte Gebäude, Stadtviertel und Infrastrukturen von Construction21 organisiert, damit die Fachleute auf der ganzen Welt sich davon inspirieren lassen können, um ihre zukünftigen Projekte zu entwerfen. Auf dieser Weise hofft Construction21 dazu beizutragen, die Globale Erwärmung unter 2°C zu halten.

Alle Werke, die konkurrieren, werden auf die nationalen Construction21-Plattformen ausgestellt sein. Die besten davon werden bei der nächsten UN-Klimakonferenz (COP23) in Bonn ausgezeichnet sein.  

Zwei Neuheiten stellen wir dieses Jahr vor: der Wettbewerb wird zu den Infrastrukturen erweitert sein und sich nach China öffnen, dessen Plattform Anfang März zugänglich sein wird.

Entdecken Sie die 5. Ausgabe der Green Solutions Awards und kommen Sie, unsere Partner und die Teilnehmer der vergangenen Jahren am Mittwoch, den 15. März, auf dem Green Planet Architects Stand (P-1.J61) zu treffen.

„Cities against Climate Change: What Actionable Solutions?“, am Donnerstag, den 16.März um 14:30

Diese von Brian Kilkelly (Urban Transitions Development Lead, Climate-KIC) in Englisch moderierte Konferenz wird drei internationale ausgesprochene Profis zusammenbringen. Die Experten werden eine Bilanz über die konkreten Lösungen, die es schon erlauben, eine nachhaltigere und verbrauchseffizientere Stadt zu bauen, ziehen:

  • Energie-und Emissionshandelsfonds (Valérie David, Direktorin für nachhaltige Entwicklung Eiffage-Gruppe)
  • SSD / Smart Sustainable Districts-Programme (Clare Wildfire, Programmdirektorin, Climate Kic)
  • Architecture for green living (Rafig Azam, Architekt, Shattoto Architecture)

Am Donnerstag, den 16.März, um 14h30 unter dem großen Glasdach des Festivalpalasts

Am Stand anwesend: Green Planet Architects / P-1.J61

Green Planet Architects ist eine internationale Webseite, auf der “green” Architekt(in)en und Bauherren, die nachhaltige Projekte entwickeln möchten, sich miteinander in Verbindung gesetzt werden. Als unser Partner, Green Planet Architects nimmt das Team Construction21 auf seinem Stand auf, der vom bekannten niederländischen Architekturbüro MVRDV gestaltet wurde.

Wir würden uns freuen, Sie dort zu empfangen!

Palais des festivals, Cannes
14/03 - 17/03/2017
 Construction21
 Cannes
 MIPIM
 Palais des festivals
 Green Planet Architects
 Konferenz
 Green Solutions Awards 2017
 Infrastrukturwettbewerb

Autor der Seite

  • Alexia ROBIN

    Responsable Marketing-Communication

    Folgen

  • Weitere Artikel

    Mehr Artikel

    Verwandte Themen

     Construction21
     Cannes
     MIPIM
     Palais des festivals
     Green Planet Architects
     Konferenz
     Green Solutions Awards 2017
     Infrastrukturwettbewerb