Veranstaltungstipp: Die Zukunftsthemen der städtischen Wirtschaftsförderung

Veröffentlich von Zsóka Gyetvai

Was sind die Wirtschaftsbereiche, in denen Stuttgart die nachhaltigsten Zukunftschancen hat?

Dieser Fragestellung ist die Wirtschaftsförderung im vergangenen Jahr mittels einer Kompetenzfeldanalyse nachgegangen. Die Analyse ergab drei zentrale Zukunftsthemen: Nachhaltige Technologien, Wissen für morgen und Stadt(er)leben. Im Rahmen von drei Veranstaltungen sollen diese drei Bereiche einzeln vorgestellt und die damit verbundenen Chancen und neuen Perspektiven für die Stadt Stuttgart und die Wirtschaftsförderung aufgezeigt werden. Zu den einzelnen Themen werden jeweils Experten referieren. Teilnehmer erhalten die Möglichkeit zur Information und Austausch über die Zukunftsthemen der städtischen Wirtschaftsförderung.

Zielgruppe: Stuttgarter Unternemerinnen und Unternehmer

1. Veranstaltung: Mittwoch, 04.07.2012, 18.00 Uhr
Zukunftsthema Nachhaltige Technologien
mit den Kompetenzfeldern Nachhaltiges Bauen und Nachhaltige Mobilität sowie Vorstellung des neuen Arbeitsprogramms der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. E.h. Werner Sobek, Werner Sobek Stuttgart GmbH & Co. KG
Franz Loogen, Geschäftsführer der e-mobil BW GmbH
Herbert Ampferer, Umwelt- und Energiebeauftragter der Porsche AG

2. Veranstaltung: Dienstag, 10.07.2012, 18.00 Uhr
Zukunftsthema Wissen für morgen
u. a. mit den Kompetenzfeldern Bildung und Design, Communication, Media

Referenten:
Dr. Fank Mentrup MdL, Politischer Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Jochen Rädeker, Geschäftsführer von Strichpunkt, Agentur für visuelle Kommunikation GmbH

3. Veranstaltung: Donnerstag, 26.07.2012, 18.00 Uhr
Zukunftsthema Stadt(er)leben
mit den Kompetenzfeldern Einzelhandel, Gesundheit und Tourismus

Referenten:
Michael Bräutigam, Geschäftsführer der Colliers Bräutigam & Krämer GmbH
Andreas Braun, Leiter der International Unit, Klinikum Stuttgart
Prof. Stefan Luppold, Studiengangsleiter BWL - Messe-, Kongress- und Eventmanagement, DHBW Ravensburg

Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.stuttgart.de/item/show/408026/1/event/84767?hit=10&hash=405f250f5aa838846f94ad749e6a3376

Moderiert von : Zsóka Gyetvai

Other news in ""

Kongress: RESSOURCENSCHONENDE GEBÄUDE, am 21. und 22. Februar 2013

Erschienen 06 Dec 2012 - 11:15

Internationaler Kongress 21+22. Feb 2013 in Wien, Österreich parallel zur Messe BAUEN & ENERGIE   Nachhaltig Ressourcen nutzen, Plusenergiebauweise, Energieautarkie und Kreislauffähigkeit Bevölkerungszunahme und Anstieg der Lebensqual (...)

In Bremen wird Grundstein für DGNB-vorzertifiziertes Projekt gelegt

Erschienen 08 Nov 2012 - 15:35

Am Eingang der Bremer Überseestadt hat der Bauherr H. Siedentopf den Grundstein für das neue Projekt "WQ 1" gelegt. Nach den Plänen von Hadi Teherani entsteht eine Büroimmobilie mit knapp 7.000 m² BGF auf sieben Etagen. Bis Anfan (...)

Noch bis zum 5.Oktober! - Repräsentieren Sie Deutschland auf dem internationalen Markt für Nachhaltiges Bauen.

Erschienen 04 Oct 2012 - 09:55

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere internationale Dachorganisation, der World Green Building Council, hat eine neue weltweite Umfrage zum Nachhaltigen Bauen gestartet.  Ziel ist es, wichtige Markttrends zu lokalisieren, die die (...)


Kommentare