Veranstaltungstipp: Die kulturelle Dimension der Nachhaltigkeit

Veröffentlich von Zsóka Gyetvai

Termin

17. September 2012

 

Ort

Erste Bank Event Center, Wien/A

 

Was haben Kultur und Nachhaltigkeit miteinander zu tun? Diese Frage bildet die Grundlage für die 13. Podiumsdiskussion der österreichischen Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten zum Thema „Nachhaltiges Planen und Bauen“. Ein Architekt, ein Journalist und Historiker, eine Privatdozentin für Kulturgeschichte und ein Trend- und Zukunftsforscher werden versuchen, die kulturelle Dimension der Nachhaltigkeit zu ergründen.


Themen u.a.:

  • Welchen Einfluss haben ein Gebäude, ein Produkt, eine Dienstleistung auf die Umwelt und den Menschen?
  • Welche Rolle spielt die Kultur bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung? Ist die kulturelle Dimension vielleicht die wichtigste von allen?
  • Wie wichtig ist für eine Gesellschaft die Schönheit, der baukulturelle Beitrag ihrer Gebäude?
  • Ist Nachhaltigkeit ein Wesensmerkmal menschlicher Kulturleistung und diese von sich aus nachhaltig?

Zielgruppen: alle Interessierten

Teilnahmegebühr: kostenfrei (Anmeldung bis zum 14. September 2012 erbeten)

Veranstalter: Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, Wien/A

  

Bildnachweis: Baunetz (us), Berlin

 

Surftipps

www.arching.at

 

Downloads

Einladung.pdf (233.1kB)

Moderiert von : User User

Other news in ""

Kongress: RESSOURCENSCHONENDE GEBÄUDE, am 21. und 22. Februar 2013

Erschienen 06 Dec 2012 - 11:15

Internationaler Kongress 21+22. Feb 2013 in Wien, Österreich parallel zur Messe BAUEN & ENERGIE   Nachhaltig Ressourcen nutzen, Plusenergiebauweise, Energieautarkie und Kreislauffähigkeit Bevölkerungszunahme und Anstieg der Lebensqual (...)

In Bremen wird Grundstein für DGNB-vorzertifiziertes Projekt gelegt

Erschienen 08 Nov 2012 - 15:35

Am Eingang der Bremer Überseestadt hat der Bauherr H. Siedentopf den Grundstein für das neue Projekt "WQ 1" gelegt. Nach den Plänen von Hadi Teherani entsteht eine Büroimmobilie mit knapp 7.000 m² BGF auf sieben Etagen. Bis Anfan (...)

Noch bis zum 5.Oktober! - Repräsentieren Sie Deutschland auf dem internationalen Markt für Nachhaltiges Bauen.

Erschienen 04 Oct 2012 - 09:55

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere internationale Dachorganisation, der World Green Building Council, hat eine neue weltweite Umfrage zum Nachhaltigen Bauen gestartet.  Ziel ist es, wichtige Markttrends zu lokalisieren, die die (...)


Kommentare