AHK-Geschäftsreise "Niedrigenergiegebäude mit Schwerpunkt Baustoffe und Gebäudetechnik"

21 10 2019
 Tallinn, Estland   21/10 - 24/10/2019

Während der AHK-Geschäftsreise nach Estland und Litauen stattfindet, haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit, sich über die Marktpotentiale für Energieeffizienz in Litauen und Estland zu informieren und erste wichtige Geschäftskontakte zu generieren. 

Die Geschäftsreise wird im Rahmen der Exportinitiative Energie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und soll den deutschen Unternehmen den Markteinstieg in Litauen und Estland erleichtern.

Während der AHK-Geschäftsreise können Sie Ihre Lösungen im Bereich der Energieeffizienz "Made in Germany" anbieten und erste Kontakte im Zielmarkt knüpfen. Auf einer eintägigen Konferenz stellen Sie Ihr Know-how sowie die zentralen Vorteile Ihrer Produkte und Dienstleistungen einem relevanten einheimischen Fachpublikum vor, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und von Verbänden zusammensetzt. An den Folgetagen nehmen Sie individuell organisierte und auf Ihre Wünsche ausgerichtete Geschäftspartnertermine wahr.

Ihr Profil

Diese Veranstaltung richtet sich unter anderem an deutsche Anbieter, die Produkte und Dienstleistungen für die Energieeffizienz in der Industrie anbieten wie z.B.:

  • Heiztechnik (moderne Brennwerttechnologien, Blockheizkraftwerke, kombinierte Systeme aus Brennwerttechnologie und Solarthermie/Geothermie oder PV),
  • Bautechnik (Wärmedämmung, Fassaden, Niedrigenergiehäuser, Passivhäuser),
  • Klimatechnik (Lüftungs- und Kühlsyteme, Wärmerückgewinnung),
  • Gebäudewirtschaft/Gebäudetechnik (Wärmeverteilung und -übergabe, Beleuchtungstechnik, Informations- und
  • Telekommunikationstechnologien, Mess- und Steuerungstechnik,
  • Planungs- und Ingenieurleistungen im Bereich der Gebäudeeffizienz,
  • Modernisierung von „Plattenbauten“
  • Technologien und Know-how im Bereich Bau von Niedrigenergiehäusern.
  • Know-how im Bereich wohngesundes Bauen und bauschadenfreie Konstruktionen.

Potentielle Geschäftspartner

Zu den Zielgruppen im Zielmarkt, mit denen Gesprächstermine vereinbart werden können und die zur Fachkonferenz geladen sind, gehören u. a. folgende Branchen und Technologien:

  • Ministerien und andere staatliche Institutionen
  • Fachverbände und andere Multiplikatoren
  • Bauunternehmen, Immobilienentwickler
  • Fachhandelsunternehmen mit Baustoffen und Gebäudetechnik
  • Ingenieure, Planer, Architekten
  • Technische Universitäten, Institute

Weitere Informationen:

https://www.german-energy-solutions.de/GES/Redaktion/DE/Veranstaltungen/Intern/2019/Geschaeftsreisen/gr-baltikum-gebaeude.html

Moderiert von : Henny Radicke

Other news in "Events"

DACH + HOLZ International

Erschienen 20 Jan 2020 - 10:12

Die DACH+HOLZ International ist eine nationale und internationale Fachmesse im Bereich der Dach- und Holzbaubranche. Die Messe richtet sich an alle Akteure aus den Bereichen Handwerk, Architektur und Immobilienwirtschaft. Der Bundesve (...)

Roadshow Phase Nachhaltigkeit - Stuttgart

Erschienen 17 Jan 2020 - 17:05

Handeln statt großer Worte: Gemeinsam haben die Bundesarchitektenkammer e.V. und die die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. die neue Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ ins Leben gerufen. Ziel ist die Transformatio (...)

Roadshow Phase Nachhaltigkeit - Friedrichshafen

Erschienen 17 Jan 2020 - 16:49

Handeln statt großer Worte: Gemeinsam haben die Bundesarchitektenkammer e.V. und die die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. die neue Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ ins Leben gerufen. Ziel ist die Transformatio (...)